BANDNUDELN MIT LACHSSAHNE





Zutaten

  • 350 g Bandnudeln
  • 1 EL Butter
  • 200 g geräucherter Lachs
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Becher Schlagobers
  • 0.5 TL Zitronensaft
  • 1 Stk Zwiebel


Zubereitung

Nudeln nach Anweisung in Salzwasser al dente kochen.
Butter in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in der Pfanne leicht bräunen. Die Sahne bzw. Creme Fraiche dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Dabei mehrmals umrühren.

Den Lachs in Streifen schneiden und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und mit Zitronensaft abschmecken. Nudeln abgießen und auf Tellern mit der Soße anrichten.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

SCHINKEN-KÄSE-OMELETTE





Zutaten

  • 3 Stk Eier
  • 100 g Emmentaler
  • 250 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Öl
  • 1 Schuss Öl für die Pfanne
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 100 g Schinken
  • 300 ml Wasser


Zubereitung

Das Mehl mit 1TL Salz in einer Schüssel mischen. Die Eier mit Wasser, Milch, Öl, Pfeffer und Muskat versprudeln und anschließend das Mehl beimengen und zu einen glatten, flüssigen Teig verrühren.
Den Teig ca. 20 Min. zugedeckt ruhen lassen. Danach in einer beschichteten Pfanne einen Schuss Öl erhitzen und den Teig mit einem Schöpfer in die Pfanne hineingießen und bei mittlerer Hitze für ca. 3-4 Minuten stocken lassen - es soll an der Unterseite goldbraun und an der Oberseite noch weich sein.

Danach die Hälfte des Omlettes mit Schinken, Käse und Petersilie belegen/bestreuen und mit der zweiten Hälfte zuklappen. Das Omlette nochmals mit einem Pfannenwender wenden und kurz anbraten lassen.

Tipps zum Rezept
Anstelle des Schinkens kann man natürlich auch Speck verwenden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

PASTA MIT GEMÜSE





Zutaten 

  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 TL Honig (flüssig)
  • 2 Stk Karotten
  • 2 Stk Knoblauchzehen (gepresst)
  • 2 EL Kokosöl
  • 250 g Linguine
  • 1 Stk Paprika (rot)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Stk Zucchini


Zubereitung

Die Nudeln werden in kochendem Salzwasser laut Packungsanleitung bissfest gekocht.
Danach werden sie in einem Sieb abgeseiht und kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt, dadurch kleben sie später nicht zusammen.
In der Zwischenzeit wird die Paprika gewaschen, halbiert, entkernt und in feine Streifen geschnitten, dann wird die Zucchini mit einem Sparschäler geschält und in Streifen geschnitten.
Im Anschluss werden die Karotten geschält und ebenfalls in Streifen geschnitten.

Nun werden in einer kleinen Schüssel Erdnussbutter, Sojasauce, Honig, Knoblauch sowie Cayennepfeffer gut vermischt, dadurch entsteht eine tolle Sauce.
Das Kokosöl wird in einer großen Pfanne zerlassen und das Gemüse wird darin für 8 Minuten angebraten.
Zum Schluss werden die Nudeln sowie die Sauce zum Gemüse gegeben und gut untergerührt.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier. 0 0

OREO KUCHEN





Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 1 Pk Cremepulver für Stracciatella Creme
  • 1 Pk Gelatine Fix
  • 350 ml Milch
  • 32 Stk Oreo Kekse


Zubereitung

Zwei Drittel der Oreokekse mit einem Standmixer in feine Stücke teilen. Die Butter in der Mikrowelle zerlassen und mit den Bröseln verrühren. Eine Springform einfetten und die Bröselmasse fest auf den Boden der Springform drücken. Die Oreostücke darauf verteilen.
Die Creme mit 350 ml Milch anrühren und das Gelatinepulver unterrühren. Die Creme auf den Keksboden geben und gleichmäßig verteilen.

Die restlichen Oreokekse zerkleinern und auf die Creme geben. Den Kuchen für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

HIMMLISCHER KOKOSKUCHEN





Zutaten

  • 2 Pk Backpulver
  • 0.5 l Buttermilch
  • 3 Stk Eier
  • 2 Tasse Kokosraspel
  • 5 Tasse Mehl
  • 0.5 l Schlagobers
  • 2 Pk Vanillezucker
  • 2 Tasse Zucker
  • 2 Tasse Zucker


Zubereitung

Für diesen himmlischen Kokoskuchen die Eier, Buttermilch, Zucker, Mehl und Backpulver zu einem Teig verrühren und auf ein Backblech verteilen.
2 Tassen Kokosraspeln, 2 Tassen Zucker, 2 Pak. Vanillin vermengen und gleichmäßig über den Teig verteilen.
Das ganze bei 170 ° ca. 30 Minuten backen.

Anschließend 1/2 Liter flüssigen Obers über den heißen Kuchen gießen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.