Schneewittchenkuchen





Zutaten

  Für den Teig:

  • 5 Ei(er)
  • 250 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 3/4 Tasse Milch
  •  Kakaopulver
  •  Kirsche(n)

  Für die Creme:

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  •  Milch
  • 200 g Butter

  Für den Guss:

  • 1 Ei(er)
  • 2 EL Zucker
  • 1 1/2 EL Kakaopulver
  • 80 g Kokosfett

  Außerdem:

  • Fett für das Blech


Zubereitung

Die Zutaten für den Teig, ohne Kirschen und Kakao, kneten. Dann den Teig teilen und eine Hälfte mit dem Kakaopulver anrühren. Anschließend auf ein gefettetes Blech zunächst den weißen, dann den braunen Teig und danach die Kirschen geben.

Dann im Backofen bei etwa 180 °C ca. 30 Minuten backen (Garprobe).

Für die Creme das Puddingpulver mit etwas weniger Milch und der doppelten Menge Zucker, als auf der Packung angegeben ist, zubereiten. Wenn dieser kalt ist, die Butter unterrühren. Die Creme auf den kalten Teig geben.

Für den Guss das Ei, den Zucker und den Kakao gut verrühren. Das Kokosfett zerlassen und nach und nach dazugeben. Dann den Guss vorsichtig auf dem Kuchen verteilen.

Tipp: Möchte man den Kuchen lieber in einer Springform zubereiten, sollte man von allem die halbe Menge nehmen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Selbstgebackenes Knoblauchbrot





Zutaten

  • 250 ml Wasser, warm
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Trockenhefe
  • 2 TL Salz + Salz zum Würzen
  • 1 EL Olivenöl + 50 ml
  • 370 g Mehl
  • 4 Knoblauchzehe(n)
  • 5 Stiele Petersilie
  • 4 Stiele Thymian
  • 90 g Käse, würziger, z. B. Bergkäse


Zubereitung

Warmes Wasser mit dem Zucker, der Trockenhefe und 2 EL Mehl verrühren. 15 Min. stehen lassen. Mehl und Salz mischen, die Hefemischung und 1 EL Öl dazu geben und 10 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Eine Schüssel leicht ölen und den Teig darin abgedeckt 45 Min. bis 1 Stunde gehen lassen. Das Volumen soll sich verdoppeln.

Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocknen, die harten Stiele abschneiden und den Rest fein schneiden. Thymianblättchen abzupfen. Käse reiben. Alle Zutaten mit 50 ml Olivenöl mischen und mit Salz würzen.

Eine Springform fetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Teig kurz durchkneten und zu einer Rolle formen. Etwa 6 cm breite Scheiben schneiden. Die Scheiben mit der Käsemischung vorsichtig mischen und gefächert zu einem Ring in die Backform legen. Im Ofen in etwa 35 Min. goldbraun backen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Friss dich dumm Kuchen





Zutaten

Für den Teig:

  • 4 Ei(er)
  • 2 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Mineralwasser, mit Kohlensäure
  • 3 Tasse Mehl
  • 1 Pck. Backpulver


Für die Füllung:

  • 1 Pck. Puddingpulver, Sahnegeschmack
  • 1 Pck. Saucenpulver, Vanille
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Liter Milch
  • 150 g Butter
  • 50 g Kokosfett


Für den Belag:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mandel(n), gehackt


Zubereitung

Füllung:
Milch mit dem Pudding, der Vanillesoße und dem Zucker zu einem Pudding kochen.Unter den noch heißen Pudding die Butter und das Kokosfett geben.
Teig:
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Danach alle restlichen Zutaten dazu geben.
Die Masse auf ein hohes Backblech geben und bei 175 °C ca. 15 – 25 Minuten backen.

Belag: (Herstellen, während der Boden im Ofen ist. Butter und den Zucker zum schmelzen bringen und die Mandeln darin goldbraun karamellisieren.
Den fertigen Boden ca. 10 Minuten abkühlen lassen und dann den erkalteten Pudding darauf geben und mit den Mandeln bestreuen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.